Über mich

Ihr Kind ist in guten Händen

IMG_0371.jpeg

Zu meiner Person

Ich heiße Nadine Heyduck und bin 1987 in Duderstadt geboren. Seit 2012 bin ich mit meinem Mann Bastian verheiratet. Ich habe zwei Kinder, Emily (2014) und Elias (2016). Zu unserer Familie gehören auch Kaninchen, die sich täglich in unserem Garten austoben dürfen.

 

Ich bin gelernte Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte und Kauffrau im Einzelhandel. Beruflich habe ich schon immer gerne mit Menschen zusammengearbeitet. Durch meine verschiedenen beruflichen Qualifikationen konnte ich feststellen, dass die reine Büroarbeit nicht zu mir passt und mir das Zwischenmenschliche fehlt. Nach den Geburten meiner Kinder und den ersten Jahren mit vermehrtem Kontakt zu Kindern unterschiedlichen Alters sowie einem aufschlussreichen Praktikum bei einer langjährigen Kindertagespflegeperson war für mich klar, dass das genau die Aufgabe ist, die ich mir auch für meine berufliche Zukunft vorstelle.

Die Betreuung, Pflege und Förderung der Kinder bereiten mir wahnsinnig viel Freunde, da einem die Kinder ein sofortiges Feedback geben. Diese ehrliche Freude ist einfach unbezahlbar.

In meiner Freizeit bin ich am liebsten mit meiner Familie unterwegs. Wir sind gerne im Zoo, im Freizeitpark, bei Freunden oder im heimischen Garten.

Ich bin sehr ausdauernd, hänge mich in meine Vorhaben mit Herzblut rein und versuche dennoch alles mit der gebotenen Ruhe zu sehen. Ordnung und Sauberkeit ist für mich eine Grundvoraussetzung für die verantwortungsvolle Arbeit mit Kindern. Daher sind wir natürlich ein tierfreier Nichtraucherhaushalt.

 

Ich lebe den demokratischen Erziehungsstil bei meinen eigenen und auch bei den Tagespflegekindern. Jedes Kind ist ein Individuum, das ich bestmöglich betreuen und fördern möchte.

Die Krümellinos

Krümel kam Weihnachten 2019 zu mir, kurz nachdem ich mich entschieden hatte, eine Kindertagespflege zu eröffnen. Gemeinsam betreuen wir seit Mai 2020 Kinder im Alter von 0-3 Jahren.

 

Krümel ist ein lustiger Babydrache, der uns jeden Morgen beim Morgenkreis von seinen Abenteuern berichtet, mit uns singt, tanzt und klatscht. Er liebt es, wenn er seine tägliche Portion Streicheleinheiten von den Kindern bekommt. Im Gegenzug ist er besonders gut darin, die Kleinen zu trösten, wenn mal der Schuh drückt.

Krümel.jpg